...sind bares Geld wert... 

 

Texter gesucht? In Eile? Hier die "Shortcuts":
 
Was kostet mein Textprojekt?
Wie schnell kann ich meinen Text bekommen?

Ein einsam erleuchtetes Hochhausfenster bei Nacht. Überquellende Aschenbecher und ein Individuum mit Augenringen, das noch schnell einen Text "raushaut"...

Das ist ein Texter-Klischee, dem man immer wieder begegnet - und für manche Textproduktionen mag es sogar stimmen!

Meine Kollegen vom Profitexter.net und ich, wir setzen uns niemals hin und schreiben drauf los.

Sie können sie nämlich nicht brauchen, die Schnell-Texte,

die nur Aufmerksamkeit erregen. Denn die Aufmerksamkeitsenergie verpufft in Sekunden!
die nach Schema F aufgebaut sind. Das merkt Ihr potentieller Kunde. Jemand hat mal kurios geschrieben: "denn er ist: Ihre Frau!"


Die Texte, um die es hier geht, haben eine ganz andere Qualität.

Und die gibts nicht "über Nacht". Und selten in wenigen Tagen - höchstens für einen Stammkunden oder für eine Branche, in der man sehr gut zu Hause ist.

Das konnten Sie natürlich nicht wissen. Woher auch?

Diese besondere Art des Textens hat eine angelsächsische Tradition und ist in Deutschland noch nicht sehr bekannt.

Warum braucht ein guter Verkaufstext länger? (2-3 Wochen, besser noch länger)

Je nach Qualität des Briefing-Materials recherchiere ich so lange, bis ich genügend in das Thema "hineingewachsen" bin. Ich nenne das Alter-Ego-Prinzip. Ich werde Ihr zweites Ich, denn

im Grunde wollen Sie ja eigentlich den Text, den Sie selbst geschrieben hätten - wenn Sie sich nur genauso gut ausdrücken könnten!

Und hinzu kommt noch dieser Effekt:

Texte, die zwischendrin 2 Wochen liegenbleiben können, während der Texter an anderen Projekten weiterarbeitet, werden mit Sicherheit noch mal 30-50 % besser.

Warum? Weil das menschliche Gehirn ein Wunderwerk ist, über das man noch lange forschen kann. Es "arbeitet" unentwegt im Hintergrund. Manchmal, wenn aus den Tiefen meines Unterbewusstseins eine Idee geboren wurde, wundere ich mich über mich selbst, dass "ich" etwas geschrieben habe.

Fragen Sie mich nach einem solchen Text. (Kontakt)

PS: Wenn es für Ihr jetziges Projekt nicht in Frage kommt, dann klicken Sie auf der Kontakt-Seite rechts oben auf Bookmark und statt im Hinterkopf haben Sie mich dann in Ihrem Browser gespeichert.

Für alle Fälle.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auszug aus meinem Postfach:

Hallo,

ich will in den nächsten Tagen eine Werbemaßnahme durchführen. Dazu brauch ich ein Werbebrief und als Beilage will ich ein flyer dazu tun.
Von Ihnen hätte ich gern ein unverbindliches Angebot für ein Werbebrief / flyer .

mfg

(Name)



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"ERSTE SAHNE!"

Sie haben sich in extrem kurzer Zeit zu unserem Thema ein Background-Wissen angeeignet, das sich sehen lässtt!!!
Dieses Wissen haben Sie sehr fundiert und seriös in spritzige und einfallsreiche Texte umgewandelt.
Wir haben es als besonders positiv empfunden, dass Sie sehr detaillierte Informationen bei uns abgefragt und dabei ein feines Gespür haben, was sich gut verwerten lässt.
Wir sind sehr begeistert, wie Sie sich in "unsere Sache" hineingedacht haben und sich damit identifizieren - und ganz offensichtlich "denken Sie mit". Ihre Texte wirken kompetent und gleichzeitig wie von leichter Hand geschrieben, kurz:
ERSTE SAHNE!

G. u. A. Justus

www.rekubus.eu