...sind bares Geld wert... 

 

Texter gesucht? In Eile? Hier die "Shortcuts":
 
Was kostet mein Textprojekt?
Wie schnell kann ich meinen Text bekommen?

Nützliche Ressourcen - auch für Ihre Werbetexte

Zuerst natürlich: Das Netzwerk der Profitexter, das monatlich einen Newsletter herausbringt.

Logo profitexter.net

http://www.profitexter.de/index.php/pt-inside-der-profitexter-newsletter.html




Etwas leichtere Kost: Der Profitexter-Blog:

http://blog.profi-texter-forum.de/



Sich das Werbetexter-Honorar sparen - das können Sie allenfalls, wenn Sie selber texten können:

Fundiertes Grundwissen gab es früher beim Werbetexten-Kompaktkurs des Verlags für die Deutsche Wirtschaft. Leider wurde der Kurs mittlerweile eingestellt.

Doch das macht nichts: Mein guter Kollege Bernfried Opala startet gerade durch mit der Deutschen-Verkaufstexter-Akademie (http://www.verkaufstexter-akademie.de) Da kann man das geballte Verkaufstexter-Wissen aus der Praxis für die Praxis ganz sicher auch bekommen.

(Und nein, für diesen Tipp bekomme ich keine Provision).

 



Und hier bin ich Dauerleser (englisch):

Robert (Bob) Bly: www.bly.com

Michel Fortin: www.michelfortin.com

Daniel Levis: http://www.daniellevis.com

Gary Bencivenga: http://bencivengabullets.com/

John Forde: http://copywritersroundtable.com/

(wird weiter ergänzt)

Und vielleicht das Beste von allem: Mein Websitebuilder:

XSITEPro (Version 2.5)

Eine wichtige Ressource, für alle die in Eigenregie und günstig Webseiten erstellen möchten. Der einzige Haken, die Software und vor allem das hilfreiche (kostenlose!) Forum sind auf Englisch, wobei Schulenglisch ausreichend ist, denn es gibt ein bebildertes Handbuch, das Schritt-für-Schritt-Anleitungen enthält und die jeweiligen Bildschirmansichten zur Kontrolle zeigt.

Zwei Links:

Einmal zur Verkaufsseite, die alle Leistungsmerkmale beschreibt.

Und - noch wichtiger - die Kundenaussagen: Wenn ich diese Seite nicht eigenhändig mit dem Programm gebaut hätte, würde ich denken, die Aussagen sind so übertrieben, die können doch nicht echt sein. Glauben Sie mir, jeder einzelne meint es genauso, wie er es sagt!


Für alle, die für ihre Webseite Traffic via Google-AdWords generieren möchten: Nicht gratis, aber sehr sehr gewinnbringend einsetzbar ist DAS Standardwerk (brandneu überarbeitet, auf Englisch). Niemand sollte eine Google-Anzeige schalten, bevor er das hier gelesen hat, denn sonst könnte er sein Geld auch gleich verbrennen: Hier die preiswertere Kindle-Edition:

Wer es handfest liebt, greift lieber zur Taschenbuchausgabe:

Die Rezensionen für dieses Buch sprechen Bände (Man findet sie übrigens unter den deutschen Rezensionen).